Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wasserproblem im Freiamt
28.04.2011, 08:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2011 05:26 von Mod.)
Beitrag: #1
Wasserproblem im Freiamt
Wer einen grössere Menge Wasser auf's mal benötigt, hat dies in Bettwil der Gemeinde im voraus zu melden, damit dies koordiniert werden kann und es nicht plötzlich zu einer Knappheit im Netz führt.

Weiss jemand, wie dies in den anderen Gemeinden im Freiamt geregelt ist? Was mich auch noch interessieren würde: Weiss jemand, ob das Füllen eines Swimmingpools auch schon unter "grössere Menge Wasser" fällt? Ich könnte mir vorstellen, dass dies in gewissen Gemeinden durchaus der Fall sein könnte ...

Ich erinnere mich, wie es früher mal verboten wurde, privat sein Auto zu waschen. Ob es wohl bald schon wieder so weit kommen wird?
Wisst Ihr zufällig, was eure Gemeinden im Notfall an einschränkenden Massnahmen vorgesehen haben?

Wer weiss etwas über den Stand der aktuellen Wasserproblematik im Freiamt und informiert via Beitrag die anderen interessierten oder besorgten FreiämterInnen?

zum Thema ein Beitrag aus der AZ vom 27.04.2011:


Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Wasserproblem im Freiamt - Mod - 28.04.2011 08:54
RE: Wasserproblem im Freiamt - Mod - 04.06.2011, 14:39
RE: Wasserproblem im Freiamt - Mod - 08.06.2011, 05:43
Wasser bleibt knapp in Bettwil - Mod - 23.08.2011, 07:15

Gehe zu: