Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wahlen: Geringe Wahlbeteiligung erwartet
17.10.2012, 04:57
Beitrag: #1
Wahlen: Geringe Wahlbeteiligung erwartet
Für die Gross- und Regierungsratswahlen wird eine tiefe Wahlbeteiligung erwartet. Dies bedeutet, dass jede einzelne Stimme ein grosses Gewicht haben wird.
Habt Ihr Eure Stimme schon abgegeben, oder überlässt Ihr den Anderen, wer über die nächsten 4 Jahre im Aargauer Parlament das Sagen haben soll? Reicht es Euch, darüber zu schimpfen, dass wieder die Falschen in's Parlament gewählt worden seien, oder wollt Ihr mitbestimmen? -
Mit A-Post könntet Ihr heute noch brieflich abstimmen und sonst heisst es ab diesem Freitag bis Sonntag Morgen: Ab an die Urne!

Ihr wisst immer noch nicht, wen Ihr wählen sollt? - Nun, die praktischste Wahlhilfe dürfte wohl "Smartvote" sein:


Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Wahlen: Geringe Wahlbeteiligung erwartet - Mod - 17.10.2012 04:57
Befürchtungen bestätigt - Mod - 21.10.2012, 18:38

Gehe zu: