Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwarzarbeit im Freiamt ein Thema?
11.05.2011, 06:02
Beitrag: #1
Schwarzarbeit im Freiamt ein Thema?
Unser Landammann - in letzter Zeit ein häufiger Gast im Freiamt. Dieses mal stattete er einem Waltenschwiler Betrieb einen Besuch ab und erkundigte sich bei der Gelegenheit gleich über die Problematik der Schwarzarbeit im Freiamt.
Hierzu ein Beitrag in der AZ vom 10.05.2011:



Allzuviel Konkretes wusste der befragte Firmeninhaber zu dem Thema jedoch nicht beizutragen. Ob das mit Schwarzarbeitern bei uns im Freiamt wohl tatsächlich ein Problem ist, oder handelt es sich hierbei bloss um Einzelfälle? Offen gesagt, ich wüsste noch nicht mal, an wen ich mich zu wenden hätte, falls ich irgendwelche Beobachtungen machen würde; wüssten Sie's? Ob Sie's wohl überhaupt melden würden, sollten Sie etwas Eigenartiges beobachten? Was ist Ihre Meinung zum Thema "Schwarzarbeit im Freiamt"? Braucht es eine stärkere Kontrolle durch den Kanton, oder schauen die FreiämterInnen noch selber, dass es in ihrer Region sauber zu und her geht? Weiss jemand, ob und wie dies zur Zeit kontrolliert wird? Ich hoffe mal auf spannende Beiträge zu diesem bestimmt auch bei uns aktuellen Thema.
lg, mod

Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Schwarzarbeit im Freiamt ein Thema? - Mod - 11.05.2011 06:02

Gehe zu: