Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heisse Phase für Gemeindebudgets
16.09.2011, 17:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2011 13:35 von Mod.)
Beitrag: #1
Heisse Phase für Gemeindebudgets
Jetzt ist es also wieder mal so weit. Rundherum in den Gemeinden müssen in nächster Zeit die Gemeindebudgets 2012 präsentiert und abgesegnet werden.

In Wohlen, zum Beispiel, hat sich der Einwohnerrat gleich 2 Abende nacheinander, nämlich Montag/Dienstag, 26./27.09.2011, jeweils ab 19 Uhr im Casino Wohlen. Interessierte können diese Sitzungen übrigens jeweils live von der Tribüne aus mitverfolgen. Da die Ausgangslage dramatisch bedenklich aussieht, dürfte es wohl noch recht spannend zu und her gehen an den zwei Abenden. Wer sich also mal direkt vor Ort ein Bild von seinen Gemeindepolitikern machen möchte, das wäre auf jeden Fall eine super Gelegenheit!

Noch ein Tipp für all jene, denen bei vielen Zahlen nicht gleich schwindlig wird:
Bei der Gemeindekanzlei kann der Voranschlag 2012, um den es bei den kommenden 2 Sitzungen gehen wird, kostenfrei bezogen werden.

Und jetzt noch ein spezieller Tipp für die Angefressenen unter Euch, welche den Voranschlag der Gemeinde jedes Jahr holen und sich anschauen:
Nehmt mal nicht nur den neuen, sondern auch noch gleich denjenigen des letzten Jahres. So habt Ihr z.B. die Möglichkeit zu sehen, wie denn nun die Budgetzahlen (im aktuellen Fall 2010) und die reellen Rechnungszahlen differieren. Da im letztjährigen Voranschlag auch noch die Rechnungszahlen 2009 mit drin sind, erhält man so einen etwas tieferen Einblick in die Entwicklung der einzelnen Budgetposten. Nun, zumindest die in Verantwortung stehenden PolitikerInnen werden diesmal nicht umhin kommen, sich etwas tiefer als gewöhnlich in die ganze Budgetproblematik einzulassen, sofern das Schiff "Wohlen" nicht völlig aus dem Ruder laufen soll. Bestimmt werden die Einwohnerräte deshalb auch noch den Finanzplan 2011 - 2015 zur Prüfung des vorliegenden Voranschlages hervornehmen um erkennen zu können, ob denn der Voranschlag 2012 auch mit den Zahlen des Finanzplanes einigermassen übereinstimmt. ;-)

Wie das wohl in anderen Freiämter Gemeinden derzeit so aussehen mag? - Ob wohl jemand Lust hat, davon ein wenig zu erzählen?
Im Forenbereich "Politik" habe ich hierfür ein Diskussions-Thema "Gemeindebudgets" eröffnet und gleich schon mal einen ersten Beitrag hinzugefügt. Mit folgendem Link gelangt Ihr direkt dorthin:


Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Heisse Phase für Gemeindebudgets - Mod - 16.09.2011 17:13

Gehe zu: