Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einkaufslandschaft Freiamt in 20 Jahren
11.03.2011, 13:51
Beitrag: #1
Einkaufslandschaft Freiamt in 20 Jahren
Die Neueröffnung des Lidl-Marktes in Muri brachte mich auf dieses Thema. Seit geraumer Zeit weitet sich das Angebot verschiedener Billig-Anbieter (auch ausländischer) in der Schweiz, so auch im Freiamt, aus. Es ist wohl bloss eine Frage der Zeit, bis auch Sins mit einem Lidl-Laden beglückt wird. Wie weit jedoch, frage ich mich, ist eine solche Entwicklung sinnvoll? Was sind die Folgen einer solchen Entwicklung? Wie würden wir Konsumenten uns die Einkaufsmöglichkeiten im Freiamt in 20 Jahren wünschen? Überall verstreute Einkaufsläden, welche in erster Linie für Automobilisten bequem erreichbar sind? Wird die Landi mit all den Volg-Läden noch existieren? Wird es vielleicht mehr genossenschaftlich organisierte Verkaufsgruppen geben? Wird Migros und Coop noch präsent sein, oder verlieren diese am Freiamt wegen den Billig-Anbietern ihr Interesse? Was denken Sie? Wie wird es in 20 Jahren bei uns im Freiamt mit dem Einkaufen aussehen?

Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Einkaufslandschaft Freiamt in 20 Jahren - Mod - 11.03.2011 13:51

Gehe zu: