Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arbeitet Wohler Gemeinderat nach dem Lustprinzip?
22.06.2012, 04:35
Beitrag: #1
Arbeitet Wohler Gemeinderat nach dem Lustprinzip?
Will heissen: Man macht, wonach man Lust hat und das Andere lässt man einfach liegen.

Diesen Eindruck erhält jedenfalls, wer sich anschaut, wie der Wohler Gemeinderat mit den Resultaten der OBT-Analyse zu den Salärstrukturen umgeht:



Über Jahre liess der Gemeinderat die für ihn wohl unangenehmen Resultate der OBT-Analyse zu den Salärstrukturen in der Verwaltung bei sich in der Schublade liegen. Ohne das Nachhaken des Einwohnerrates in dieser Sache, wäre dieses Thema wohl nie mehr auf den Tisch gelangt.

Die schriftliche Antwort des Gemeinderates, welche im Februar 2012 erfolgte, kann man nur als bodenlose Frechheit bezeichnen. Aber lest sie doch besser selber mal:



Ende Mai äussert sich auch die sonst eher Zurückhaltung übende örtliche CVP ziemlich verärgert über das Verhalten des Gemeinderates:



Wetten, dass die Bemühungen des Gemeinderates wieder nicht reichen werden, den Bericht tatsächlich bis Mitte dieses Jahres auf den Tisch zu legen? ;-)
Überlegt Euch doch mal, wie Euer Arbeitgeber reagieren würde, wenn Ihr Euren Job trotz erfolgter Ermahnung nicht erledigen würdet. Ihr würdet wohl umgehend (und wohl durchaus zu Recht) ersetzt und Ihr würdet auf der Strasse stehen.

Was meint Ihr zu dieser Geschichte? - Habt Ihr schon eine Vermutung, wie es weitergehen könnte?
lg, mod

Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Arbeitet Wohler Gemeinderat nach dem Lustprinzip? - Mod - 22.06.2012 04:35

Gehe zu: