Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anpassen oder trotzen?
15.02.2012, 08:02
Beitrag: #1
Anpassen oder trotzen?
Nichts bleibt, wie es ist. - Eine alte Weisheit, mit welcher sich jeder von uns täglich konfrontiert sieht. Damit bei diesem endlosen Veränderungsprozess nicht ein heilloses Chaos herrscht, haben wir Menschen uns über Jahrhunderte/Jahrtausende die gesellschaftlichen Strukturen geschaffen, wie wir sie heute vorfinden. Nun, auch diese gesellschaftlichen Strukturen durchlaufen hie und da einen gewaltigen gesellschaftlichen Entwicklungsprozess; so eben auch im Augenblick. Wohin das Ganze führen wird, darüber möchte ich hier nicht spekulieren. Viel mehr möchte ich hier eine Diskussion darüber anregen, wie ich wohl am besten mit diesen veränderten Gegebenheiten umgehe? Wo heisst es, sich anzupassen und wo heisst es zu trotzen, zu widerstehen?
Wie sieht's aus mit der Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel, wie Handy, I-Phone, Skype, ...? Nutzen oder trotzen? Moderne Werbe-Möglichkeiten: nutzen oder trotzen?
Wo ist heute durch die veränderten Umstände Anpassung und wo Widerstand gefragt? Und wie ist das: Sieht Eure Beantwortung der Fragen privat gleich aus wie im geschäftlichen, oder unterscheidet sich's dort teilweise vielleicht? Bin mal gespannt, ob jemandem was zu diesem Thema einfallen wird ...
lg, mod

Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Anpassen oder trotzen? - Mod - 15.02.2012 08:02

Gehe zu: