Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
17.12.2011 Ein Licht anzünden: Ein Zeichen setzen
12.12.2011, 17:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.12.2011 18:01 von Mod.)
Beitrag: #1
17.12.2011 Ein Licht anzünden: Ein Zeichen setzen
"Eine Million Sterne" - Am 17. Dezember leuchtet die Schweiz.

Mit der Aktion «Eine Million Sterne» wird ein Zeichen gesetzt für eine solidarische Schweiz, deren Stärke sich am Wohl der Schwachen misst. Jedes Licht ist ein Bekenntnis für eine Schweiz, die Schwache stützt und in Not Geratenen hilft.

Die Zahl der Menschen, die sich allein und ausgegrenzt fühlen, wächst auch in der Schweiz. Ob Jugendliche, die keine Lehrstelle oder keinen Arbeitsplatz finden, ob ältere, erwerbslose Menschen.

Armut trifft die Kinder ganz besonders hart. Darum unterstützt die Aktion «Eine Million Sterne» arme Familien in der Schweiz. Rund 260'000 Kinder sind auch in unserem Land von Armut betroffen. Sie werden ausgegrenzt, haben nicht die gleichen Chancen wie ihre Kameradinnen und Kameraden und stehen ein Leben lang im Abseits.

Auch im Freiamt gibt's verschiedene Illuminationsorte:

Fischbach-Göslikon: ab 16 Uhr vor der Kirche
Rudolfstetten, Dorfplatz: 17 Uhr
Wohlen: ab 17 Uhr bei kath. Kirche St. Leonhard

Auch Hägglingen beteiligt sich an dieser Aktion; leider fehlen mir zur Zeit genauere Angaben ...


Nichts Gutes ausser man tut es ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
17.12.2011 Ein Licht anzünden: Ein Zeichen setzen - Mod - 12.12.2011 17:14

Gehe zu: